Content Management muss nicht kompliziert sein

Anmelden. Schreiben. Veröffentlichen

Zu einfach um es zu glauben?
Hier die ausführliche Variante:


Navigieren und Bearbeiten
 

1. Anmelden 

Nachdem du dich im Neos auf deiner Website eingeloggt hast, siehst du sie so, wie du sie kennst, nur mit Bearbeitungs-Elementen.

2. Navigiere durch die Webseite

Um den gewünschten Inhalt zu finden, kannst du wie gewohnt die Navigation der Website verwenden. Oder du verwendest die Navigations-Komponente auf der linken Seite der Neos-Benutzeroberfläche.

3. Inhalt Bearbeiten

Wähle das Inhaltselement aus, das du bearbeiten möchtest, und fbeginne zu schreiben.

Veröffentlichen

4. Speichern war vorgestern

Neos speichert automatisch, während du schreibst. du kannst jederzeit aufhören und zu einem späteren Zeitpunkt wieder genau da weiter machen, wo du aufgehört hast.

5. Veröffentlichen

Wenn deine Änderungen fertig sind, klicke auf "veröffentlichen" und deine Änderung ist live.


Neos: echt simpel

Du hast gerade erst angefangen. 
Natürlich steckt viel mehr in Neos, als wir es auf einer Seite erklären können. 
Aber jetzt, da du die Einfachheit kennst, kannst du

 Wolfgang Megert, Business Development, Swisscom AG

Ich habe 8 Redakteure bei Swisscom darin geschult, unser neues Newsletter-Tool zu bedienen. Am wichtigsten dabei ist die Nutzerfreundlichkeit von Neos. Redakteure können ihre eigenen Newsletter bereits nach einer kurzen Einlernzeit erstellen - und auch wenn sie das Tool einige Wochen nicht benutzt haben, immer noch problemlos bedienen.

Wolfgang Megert, Business Development, Swisscom AG